TV Jahn Wolfsburg Schwimmen :: Home/News

Training in den Sommerferien 2019

zuletzt aktualisiert am 02.07.2019

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

die Sommerferien haben begonnen. In der Schließzeit des Badelands wird dieses Jahr fleißig in den Wolfsburger Freibädern trainiert. Mit dem Top-Team, bzw. Sportlern auf Top-Team Niveau werden wir in den ersten Ferienwochen die Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften absolvieren. Hier erhaltet Ihr die Auflistung unserer Trainingsangebote während des Zeitraums zwischen Donnerstag, 4. Juli und Dienstag, 30. Juli:

Montags        17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen
Dienstags      17.30 – 19.30 Uhr Freibad Fallersleben, 2 Bahnen
Mittwochs      17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen
Donnerstags  17.30 – 19.30 Uhr Freibad Fallersleben, 2 Bahnen
Freitags         17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen

Mit den Leistungsgruppen und den Masters fangen wir wie gewohnt wieder zwei Wochen vor Ferienende an zu trainieren. Für einen guten Start in die Saison raten wir Euch, das Trainingsangebot wenn möglich wahrzunehmen. Die Teilnahme am Training in den Ferien ist natürlich trotzdem wie immer freiwillig. Sollte es in Strömen regnen, wird das Athletiktraining im Jahn-Stadion am jeweiligen Tag ausfallen. Angemeldeten Sportlern im TV Jahn Gerätetrainingszentrum (GTZ) empfehlen wir, die Athletiktrainingszeit gemeinsam im Kraftraum zu nutzen. Hier erhaltet ihr die Auflistung unserer Trainingsangebote während des Zeitraums zwischen Montag, 5. August und Freitag, 16. August:

ATHLETIKTRAININGSLAGER (Montag, 5. August - Freitag, 9. August):
                    15.30 – 16.30 Uhr Jahn-Stadion / GTZ (Top-Team, L2, L3)

Montags        17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen (Top-Team, L2)
                    17.30 – 19.30 Uhr Freibad Fallersleben, 1 Bahn (L3)
Dienstags      17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen (Top-Team, L2)
                    17.30 – 19.30 Uhr Freibad Fallersleben, 1 Bahn (Masters)
Mittwochs      17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen (Top-Team, L2)
                    17.30 – 19.30 Uhr Freibad Fallersleben, 1 Bahn (L3)
Donnerstags  17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen (Top-Team, L2)
                    17.30 – 19.30 Uhr Freibad Fallersleben, 1 Bahn (Masters)
Freitags         17.30 – 19.30 Uhr VW-Bad, 2 Bahnen (Top-Team, L2)
                    17.30 – 19.30 Uhr Freibad Fallersleben, 1 Bahn (L3)

Wer sich in den Sommerferien gerne athletisch fit halten möchte, dem empfehlen wir wie immer die Teilnahme am Kursbetrieb des umfangreichen Feriensportangebots des TV Jahn Wolfsburg:

zum TV Jahn Feriensportprogramm

Vorbehaltlich des rechtzeitigen Abschlusses der Arbeiten im Badeland startet der reguläre Trainingsbetrieb für Leistungsgruppen, Masters und Haie am Montag, 19. August.
Alle anderen Trainingsgruppen starten wieder am Montag, 26. August.
Wir halten Euch dazu über unsere Homepage auf dem Laufenden!

Hier findet ihr nochmal alle Termine als Infozettel.

Viel Spaß und Euch allen schöne Ferien,

Euer TV Jahn-Team



Abteilungsnachmittag & Vereinsmeistersiegerehrung 2019

zuletzt aktualisiert am 30.06.2019

Am Samstag, 29. Juni verbrachten etwa 100 Sportler, Eltern und Freunde unserer TV Jahn Schwimmabteilung bei herrlichstem Sommerwetter auf dem Jugendzeltplatz in Almke einen wunderbaren gemeinsamen Nachmittag.

Unser Dank geht neben allen Teilnehmern und Spendern auch an unser Organisations-Team für die tolle Vorbereitung dieses traditionellen Events. Im Rahmen der Veranstaltung führten wir unsere Vereinsmeistersiegerehrungen und die Wahl der Jugendwarte durch. Es wurde viel zusammen auf der großen Wiese gespielt und am Ende durfte natürlich auch der obligatorische gemeinsame Besuch des Freibads Almke nicht fehlen.

Die Pokale in den Altersklassenwertungen konnten sich dieses Jahr Nele Scharf, Tjark Leitzke, Marie Marpert, Mihail Schejkin, Alissa Leitloff, Valentin Hauptmann, Elisabeth Koal, Malte Marpert, Franziska Hauptmann und Jan-Luca Laubner sichern.

Wir wünschen Euch und Euren Familien einen guten Start in die Sommerferien. Kommt alle gesund und motiviert wieder.


zum Abteilungsnachmittag / zur Vereinsmeistersiegerehrung


Am 29. Juni verabschieden wir gemeinsam feierlich in Almke die Schwimmsportsaison 2018/2019


Gruppenfoto unserer Medaillen- und Pokalsieger der Vereinsmeisterschaften 2019
 



Deutsche Freiwasser Meisterschaften 2019

zuletzt aktualisiert am 30.06.2019

Das Protokoll der Deutschen Freiwasser Meisterschaften 2019 in Burghausen ist veröffentlicht.

Valentin Hauptmann vertrat unseren TV Jahn bei den Deutschen Freiwasser Meisterschaften, die im Wöhrseebad Burghausen ausgetragen wurden. Er ging über die 2500m Freistil an den Start und konnte sich im Jahrgang 2006 den 33. Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.


zu den Deutschen Freiwasser Meisterschaften


Valentin vor der Wettkampfstätte der Deutschen Freiwasser Meisterschaften in Burghausen



Offene Landesmeisterschaften 2019

zuletzt aktualisiert am 19.06.2019

Das Protokoll der Offenen Landesmeisterschaften 2019 in Diepholz ist veröffentlicht.

Es waren wieder super erfolgreiche Landesmeisterschaften! Sowohl einzelne Sportler, als auch unsere Staffel-Mannschaften haben sich mittlerweile in der absoluten niedersächsischen Spitze etabliert.

In begeisternden Rennen konnten sich unsere Staffeln mit fantastischem Teamgeist durch oberste Podestplätze auszeichnen - mit sechs von acht möglichen gewonnen Rennen sind wir dieses Jahr damit das Maß der Dinge in Niedersachsen:
Jan-Luca Laubner, Jorge Zips, Anna de Boer und Eileen Schulze gewinnen Gold über 4x100m Freistil mixed.
Franziska Hauptmann, Eileen Schulze, Anna de Boer und Elisabeth Koal schwimmen zu Gold über 4x100m Lagen weiblich.
Eileen Schulze, Franziska Hauptmann, Anna de Boer und Maja Schirmer erkämpfen sich Gold über 4x200m Freistil weiblich.
Jorge Zips, Ivo Trück, Toni Angerstein und Jan-Luca Laubner holen über 4x200m Freistil männlich die erste männliche Staffel-Goldmedaille der TV Jahn Geschichte bei Landesmeisterschaften.
Elisabeth Koal, Maja Schirmer, Franziska Hauptmann und Anna de Boer erschwimmen sich Gold über 4x100m Freistil weiblich.
Bei der sechsten Goldmedaille von Toni Angerstein, Jorge Zips, Ivo Trück und Jan-Luca Laubner brechen die Jungs sogar noch den Vereinsrekord über 4x100m Freistil männlich.
Franziska Hauptmann, Kelvin Knittel, Anna de Boer und Jan-Luca Laubner holen außerdem noch Silber über 4x100m Lagen mixed.
Das war ein aus Wolfsburger Sicht wirklich historisch starkes Ergebnis in den Vereinsstaffeln!

Und auch in den Einzeldisziplinen waren unsere Sportler erfolgreich in zahlreichen Offenen Landes-Finals (50m- und 100m-Strecken) und Offenen Wertungen (200m-Strecken & 400m Freistil) vertreten. Dabei ging es sogar einige Male aufs Podest. Hier die Top-Ergebnisse unserer Sportler in den Offenen Wertungen:
Eileen Schulze:
Gold und damit Offene Landesmeisterin über 200m Brust, Silber über 200m Schmetterling, Platz 4 im 50m Brust-Finale, Platz 8 im 100m Freistil-Finale.
Jan-Luca Laubner:
Silber im 100m Freistil-Finale, Platz 4 im 50m Freistil-Finale und Platz 5 im 50m Schmetterling-Finale.
Franziska Hauptmann:
Silber im 50m Rücken-Finale, Platz 5 im 100m Rücken-Finale und Platz 5 über 200m Rücken.
Maja Schirmer:
Platz 4 über 400m Freistil und Platz 5 über 200m Freistil.
Jorge Zips:
Platz 5 über 200m Rücken, 2x Platz 8 im 100m Freistil-Finale und im 50m Rücken-Finale.
Anna de Boer:
Platz 6 im 100m Schmetterling-Finale und Platz 7 im 100m Freistil-Finale.
Elisabeth Koal:
Platz 7 im 50m Freistil-Finale.

Und auch in den Jahrgangs-, bzw. Altersklassenwertungen sahnten unsere Sportler fleißig ab:
Eileen Schulze (Juniorinnen): 3x Gold, 1x Silber
Maja Schirmer (Juniorinnen): 1x Gold, 1x Silber
Elisabeth Koal (2004): 5x Silber
Franziska Hauptmann (Juniorinnen): 4x Silber, 1x Bronze
Maxim Schlaht (2003): 1x Silber, 2x Bronze
Malte Marpert (2005): 1x Silber, 1x Bronze
Kelvin Knittel (2002): 1x Silber, 1x Bronze
Ivo Trück (Junioren): 1x Silber
Anna de Boer (Juniorinnen): 4x Bronze
Alina Leitloff (2004): 1x Bronze
Carmen Sroweleit (2003): 1x Bronze

Macht zusammen 1x Gold und 3x Silber in der Offenen Wertung der Einzelwettbewerbe, 6x Gold und 1x Silber in den Offenen Staffelwertungen, sowie 4x Gold, 15x Silber und 11x Bronze in den Jahrgangswertungen für unser TV Jahn Swim-Team.

Aber auch Lukas Mantler (2005), Liv Dykan Andrés (2005), Patricia Hauptmann (2003), Samantha Herfert (2002), Alessia Knittel (2005), Alissa Leitloff (2006), Sally Schröder (2005) und Jette Sobiech (2004) zeigten, wie die oben erwähnten, viele tolle Leistungen und erschwammen sich zahlreiche neue Bestzeiten und gute Platzierungen.

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Teilnehmer an den Landesmeisterschaften! Wir sind mega stolz auf Euch und Eure Leistungen!


zu den Offenen Landesmeisterschaften
 


Unsere stolzen, reich dekorierten TV Jahn Medaillen- und Pokalsieger der Offenen Landesmeisterschaften 2019



Eulenschwimmfest 2019

zuletzt aktualisiert am 14.06.2019

Das Protokoll des Eulenschwimmfests 2019 in Peine ist veröffentlicht.

Unser 47-köpfiges TV Jahn Swim-Team kehrte mit vielen ausgezeichneten Leistungen, Medaillen, Pokalen und dem einen oder anderen Sonnenbrand nach Wolfsburg zurück:

In den 50m-Strecken gab es jahrgangsweise für jede Disziplin Medaillen:
Am Ende durften sich Alina Leitloff, Anabell Schulze, Anna de Boer, Antonia Petri, Barnabas Farkas, Can Evli, Elisabeth Koal, Franziska Hauptmann, Jennifer Herfert, Jette Sobiech, Jorge Zips, Justine Meyer, Katharina Henne, Kelvin Knittel, Kjell Leitzke, Lara Lucht, Lennart Röhl, Lisa Gorgas, Lucy Schröder, Lukas Mantler, Malte Marpert, Marie Marpert, Marlena Scharf, Max Keuneke, Mihail Schejkin, Rosemarie Benzler, Sally Schröder, Samantha Herfert, Tjark Leitzke, Tristan Otto und Valentin Hauptmann über 35x Gold, 23x Silber und 16x Bronze freuen.

Dieses Jahr wurden auch wieder Finals über 50m Schmetterling und 50m Freistil ausgetragen. Die Sieger erhielten eine Prämie, die Plätze 1 - 3 eine Medaille:
Über 50m Schmetterling weiblich gewann Elisabeth Koal die Siegprämie. Ihr folgten Alina Leitloff mit Silber, Anna de Boer mit Bronze, Katharina Henne auf Platz 4 und Samantha Herfert auf Platz 7.
Bei den männlichen 50m Schmetterling gewann Jorge Zips Bronze. Kelvin Knittel wurde 4.
Auch das weibliche Podest im 50m Freistil-Finale war aus TV Jahn-Sicht optimal belegt: Elisabeth Koal gewann das Finale, Anna de Boer schwamm zu Silber, Franziska Hauptmann holte Bronze, Rosemarie Benzler belegte den 4. Platz und Alina Leitloff Platz 8.
Im männlichen 50m Freistil-Finale gewann Jorge Zips Silber. Kelvin Knittel schwamm auch hier auf Platz 4.

Für die 100m-Strecken wurden alle in den vier Schwimmarten gesammelten Punkte für eine Mehrkampf-Wertung zusammengezählt:
Tjark Leitzke, Mihail Schejkin, Valentin Hauptmann, Malte Marpert, Jennifer Herfert, Anabell Schulze, Sally Schröder und Alina Leitloff konnten sich für den 1. Platz in ihrem Jahrgang über einen Pokal und die Goldmedaille freuen.
Kjell Leitzke, Lennart Röhl, Leni Kosak und Katharina Henne erhielten in ihrem Jahrgang die Silbermedaille.
Reik Biller, Lukas Mantler, Marie Marpert, Antonia Petri und Alessia Knittel freuten sich über Bronze.

In den 200m-Strecken gab es nur eine Offene Wertung. Der 1. Platz erhielt einen Pokal, die Plätze 2 und 3 eine Medaille:
Jette Sobiech gewann die 200m Brust und die 200m Freistil. Franziska Hauptmann gewann die 200m Rücken. Jorge Zips freute sich ebenfalls über Platz 1 über 200m Rücken.
Silbermedaillen gab es für Barnabas Farkas (200m Schmetterling), Malte Marpert (200m Brust) und Valentin Hauptmann (200m Freistil).
Bronze sicherten sich Alessia Knittel (200m Lagen), Jette Sobiech (200m Rücken), Lara Lucht (200m Brust), Lennart Röhl (200m Lagen) und Valentin Hauptmann (200m Brust).

Zahlreiche Pokale (für Platz 1 - 3) nahmen auch noch unsere Vereinsstaffeln mit:
Mihail Schejkin, Lara Lucht, Leni Kosak und Can Evli gewannen die Jugendstaffel über 4x50m Lagen.
Franziska Hauptmann, Kelvin Knittel, Anna de Boer und Jorge Zips gewannen in der Erwachsenenstaffel über 4x50m Lagen und auch unsere 2. Mannschaft mit Barnabas Farkas, Malte Marpert, Alina Leitloff und Rosemarie Benzler konnte sich für Platz 3 über einen Pokal freuen.
Marlena Scharf, Can Evli, Mihail Schejkin und Leni Kosak nahmen in der Jugendstaffel über 4x50m Freistil den Pokal für Platz 2 entgegen.
Jorge Zips, Kelvin Knittel, Elisabeth Koal und Anna de Boer siegten in der Erwachsenenstaffel über 4x50m Freistil. Und auch hier konnte unsere 2. Mannschaft mit Valentin Hauptmann, Lukas Mantler, Katharina Henne und Alessia Knittel den Bronze-Pokal sichern.

Das Wetter war den ganzen Tag über ganz ausgezeichnet und neben dem Wettkampf luden auch die tolle Verpflegung, sowie die zahlreichen Attraktionen des Peiner Freibads, wie die Rutschen, Strömungskanäle, etc. zum Spielen ein. Für unsere "Kleinen" war es wieder ein sehr schöner Saisonabschlusswettkampf, während die "Großen" am kommenden Wochenende nochmal bei den Offenen Landesmeisterschaften an den Start gehen werden, bevor das Top-Team die Saison dann bei den Deutschen Meisterschaften Anfang August beenden wird.

Wir sind sehr stolz auf unser gesamtes Team und hoffen, Ihr geht mit viel Vorfreude in die Sommerferien und danach auch wieder in die neue Saison.

Weitere Bilder findet ihr hier:
zum Eulenschwimmfest


Unser TV Jahn Swim-Team beim Eulenschwimmfest im Peiner Freibad ...


... und mit fetter Beute wieder daheim im Badeland. Herzlichen Glückwunsch!
 



    Besucher

  • Gesamt: 588645
    Heute: 103
    Gestern: 301

    Sponsoren

  • Delphin Palast Badeland Wolfsburg Rollwende Kunststoffforum Grunddesign Holab Getränkemarkt Extaler Leifert Edeka Allerstraße