TV Jahn Wolfsburg Schwimmen :: Home/News

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2019

zuletzt aktualisiert am 17.05.2019

Benjamin Herfert (2006), Valentin Hauptmann (2006), Elisabeth Koal (2004) und Maxim Schlaht (2003) konnten im Qualifikationszeitraum die Pflichtzeiten ihres Jahrgangs unterbieten und vertreten unseren TV Jahn vom 28. Mai bis 1. Juni bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin.

Hier findet Ihr die Übersicht aller Starts unserer Sportler:

Dienstag, 28. Mai:
Benjamin über 200m Schmetterling
Elisabeth über 100m Freistil

Mittwoch, 29. Mai:
Elisabeth über 50m Schmetterling
Benjamin über 800m Freistil

Donnerstag, 30. Mai:
Benjamin über 200m & 1500m Freistil
Valentin über 50m Brust
Maxim über 50m Brust

Freitag, 31. Mai:
Elisabeth über 50m Freistil
Valentin über 50m Freistil

Samstag, 1. Juni:
Benjamin über 100m Schmetterling

Wir gratulieren Euch ganz herzlich zur Qualifikation für diesen Saisonhöhepunkt und drücken Euch ganz fest die Daumen!


zu den Deutschen Jahrgangs Meisterschaften


Benjamin, Elisabeth, Maxim und Valentin vertreten uns bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin



Barbarossa-Swim-Cup 2019

zuletzt aktualisiert am 09.05.2019

Das Protokoll des Barbarossa-Swim-Cups 2019 in Obernkirchen ist veröffentlicht.

Nach einer geselligen gemeinsamen Übernachtung auf dem Freibadgelände des Sonnenbrinkbads, sammelten unsere Sportler in den Altersklassenwertungen 38x Gold, 28x Silber und 24x Bronze, sowie jede Menge Bestzeiten und wertvolle Erfahrungen im Kampf mit unbeständigen Wetterverhältnissen bei Freibadwettkämpfen.

Eileen Schulze, Franziska Hauptmann, Alina Leitloff, Alessia Knittel und Jette Sobiech traten im weiblichen Finale über 400m Lagen an, für das man drei 100m-Strecken geschwommen sein musste.
Eileen sicherte sich den Sieg und damit den Wanderpokal, sowie eine Medaille aus original Obernkirchener Sandstein.
Franziska durfte sich ebenfalls für den 2. Platz über eine Sandsteinmedaille freuen.

Jennifer Herfert ging im 100m Freistil-Finale der Jugend E an den Start, für das man zwei 50m-Strecken geschwommen sein musste.
Für die 200m Lagen-Finals musste man drei 50m-Strecken geschwommen sein. Hier qualifizierten sich:
- Mihail Schejkin (Jugend D männlich)
- Alissa Leitloff, Leni Kosak und Ida Santel (Jugend C weiblich)
- Damian Barthel, Reik Biller und Damiano Luparelli (Jugend C männlich)
- Alina Leitloff, Alessia Knittel und Liv Dykan Andrés (Jugend B weiblich)
- Malte Marpert und Lukas Mantler (Jugend B männlich)
- Justine Meyer (Jugend A weiblich)
- Maxim Schlaht und Kelvin Knittel (Jugend A männlich)
- Eileen Schulze (Damen)
- Toni Angerstein, Jan-Luca Laubner und Ivo Trück (Herren)

Jennifer, Alissa, Damian, Alina, Maxim, Kelvin, Eileen und Toni erhielten für ihren Finalsieg eine Sandsteinmedaille.

Mihail, Malte und Jan (Platz 2), sowie Leni, Alessia, Justine und Ivo (Platz 3) konnten sich für ihre Platzierung auf dem Finalpodium über einen kleinen Pokal freuen.

Aber einen Pokal hat an diesem Tag jeder gewonnen: In der Mannschaftswertung um den Barbarossa-Swim-Cup 2019 landeten wir ganz vorne und nahmen dafür den großen Mannschaftspokal entgegen. Und zu diesem Ergebnis hat jeder Einzelne mit seinen tollen Leistungen beigetragen.

Dem gesamten Team unsere herzlichsten Glückwünsche.


zum Barbarossa-Cup


Unsere stolzen Podiumskraxler der Finalläufe über 400m Lagen, 200m Lagen und 100m Freistil


... DA IST DAS DING! Unser TV Jahn Swim-Team freut sich über den Gewinn des Barbarossa-Swim-Cups 2019


Schön war es wieder im Obernkirchener Sonnenbrinkbad ... jetzt heißt es aber erstmal Aufwärmen!



Norddeutsche Meisterschaften 2019

zuletzt aktualisiert am 05.05.2019

Das Protokoll der Norddeutschen Meisterschaften 2019 in Magdeburg ist veröffentlicht.

Die Norddeutschen Meisterschaften waren aus TV Jahn-Sicht einmal mehr eine gelungene Veranstaltung. Die Landesgruppenmeisterschaft Norddeutschlands war dieses Jahr eine der letzten Qualifikationsmöglichkeiten für die Weltmeisterschaften und auch die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und dadurch im Vergleich zu den letzten Jahren nochmals deutlich stärker besetzt. Zahlreiche aktuelle Nationalmannschaftssportler gaben sich in der Elbeschwimmhalle die Klinke in die Hand.
Unsere Sportler sammelten trotzdem fleißig Medaillen: 2x Gold, 3x Silber und 7x Bronze sprangen für unser TV Jahn Swim-Team heraus. Hier die Übersicht unserer Medaillengewinner:

Eileen Schulze gewann bei den Juniorinnen Gold über 100m und 200m Brust, sowie Silber über 50m Brust und 200m Schmetterling.
Sie qualifizierte sich über alle drei Bruststrecken für die Offenen FInals und stellte sich der bärenstarken Konkurrenz. Sowohl über 100m, als auch über 200m Brust schrammte sie nur haarscharf mit Platz 4 am Podest vorbei. Die 50m Brust beendete sie auf Platz 7.

Jorge Zips sicherte sich bei den Junioren Silber über 200m Rücken und Bronze über 100m Rücken.

Elisabeth Koal erkämpfte sich sowohl über die 50m Freistil, als auch über die 50m Brust die Bronzemedaille im Jahrgang 2004.

Valentin Hauptmann schwamm über 50m Brust im Jahrgang 2006 mit Bronze zu seiner ersten Medaille auf Norddeutscher Ebene.

Franziska Hauptmann gewann bei den Juniorinnen die Bronzemedaille über 50m Rücken.

Am Freitag gewannen Eileen Schulze, Franziska Hauptmann, Anna de Boer und Maja Schirmer Bronze über 4x200m Freistil weiblich. Sonntag gab es dann noch im letzten Rennen der Meisterschaft eine weitere Bronzemedaille über 4x100m Lagen mixed für Jorge Zips, EIleen Schulze, Toni Angerstein und Anna de Boer. Ein würdiger Abschluss einer sehr erfolgreichen Meisterschaft!

Neben den bereits genannten Sportlern überzeugten auch Alina Leitloff (2004), Alissa Leitloff (2006), Carmen Sroweleit (2003), Barnabas Farkas (2006), Kelvin Knittel (2002), Malte Marpert (2005), Maxim Schlaht (2003) und Ivo Trück (2001) mit vielen starken Leistungen und Bestzeiten zum vorläufigen Saisonhöhepunkt.

Nach Auswertung aller Wettkämpfe bis zu diesem Wochenende haben sich mit Benjamin Herfert (2006), Valentin Hauptmann (2006), Elisabeth Koal (2004) und Maxim Schlaht (2003) dieses Jahr bereits vier unserer Sportler für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin qualifiziert.
Der Qualifikationszeitraum für die Offenen Deutschen Meisterschaften, bei denen dieses Jahr auch die "älteren Sportler" ihre Juniorentitel ausschwimmen werden, läuft noch bis einschließlich 14. Juli. Auch hier haben wir mit Eileen Schulze, Franziska Hauptmann, Anna de Boer und Jan-Luca Laubner bereits vier Qualifikanten für die Einzelstarts.

Herzlichen Glückwunsch! Wir sind unendlich stolz auf Euch!

 


zu den Norddeutschen Meisterschaften


Acht unserer TV Jahner konnten sich über Medaillen freuen - Herzlichen Glückwunsch!


2x Bronze für unsere Staffeln über 4x100m Lagen mixed (s.o.) und 4x200m Freistil weiblich - ein tolles Team!
 



Landesjahrgangsmeisterschaften 2019

zuletzt aktualisiert am 28.04.2019

Das Protokoll der Landesjahrgangsmeisterschaften 2019 in Hannover ist veröffentlicht.

Unsere 10 TV Jahn Nachwuchssportler verkauften sich ganz ausgezeichnet und konnten am Ende 5 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.

Valentin Hauptmann (2006) war an diesem Wochenende der erfolgreichste TV Jahner und verwandelte sechs seiner neun Starts in Edelmetall: Gold gewann er über 50m, 100m und 200m Freistil. Hinzu kamen noch zwei Silbermedaillen über 50m und 100m Brust, sowie eine Bronzemedaille über 400m Freistil. Über 50m Freistil qualifizierte er sich außerdem noch für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Kjell Leitzke (2009) hatte bei seinen ersten Landesjahrgangsmeisterschaften mit zwölf Starts das umfangreichste Programm unseres TV Jahn Teams und bewies dabei seine enorme Vielseitigkeit. Und die zahlte sich aus: Er schwamm über 50m und 200m Rücken zu seinen ersten beiden Landesjahrgangsmeistertiteln und sicherte sich damit zwei Goldmedaillen. Silber erschwamm er sich über die 100m Rücken und über 100m Freistil konnte er sich über die Bronzemedaille freuen.

Mit Barnabas Farkas (2006) konnte noch ein dritter TV Jahner bei den Medaillen zugreifen: Er erkämpfte sich die Bronzemedaille über die 50m Rücken.

Und auch Damian Barthel (2006), Leni Kosak (2007), Damiano Luparelli (2006), Marie Marpert (2009), Lennart Röhl (2006), Mihail Schejkin (2008) und Lukas Scholl (2009) schwammen zu zahlreichen neuen Bestzeiten und vielen guten Platzierungen in ihren Jahrgängen.

Herzlichen Glückwunsch an unseren erfolgreichen Nachwuchs - wir sind stolz auf Euch und freuen uns schon auf Eure Leistungen und Erfolge der kommenden Jahre!


zu den Landesjahrgangsmeisterschaften


Valentin, Kjell und Barnabas zeigen uns stolz ihre Medaillenausbeute des Wochenendes


Unsere TV Jahn Goldstücke bei den Landesjahrgangsmeisterschaften am Samstag ...


... und am Sonntag im Stadionbad Hannover. Respekt für Eure tollen Leistungen!
 



Mallorca Open Masters 2019

zuletzt aktualisiert am 28.04.2019

Das Protokoll der Mallorca Open Masters 2019 in Palma (ESP) ist veröffentlicht.


zu den Mallorca Open Masters


Unsere sechs Masters unter der Sonne Spaniens im Schwimmbad von Palma de Mallorca



    Besucher

  • Gesamt: 570537
    Heute: 200
    Gestern: 239

    Sponsoren

  • Delphin Palast Badeland Wolfsburg Rollwende Kunststoffforum Sport 2000 Grunddesign Holab Getränkemarkt ReWe Extaler Leifert Edeka Allerstraße